KRYPTOFIAT namens BITCOIN gehandelt über 5000 Euro

Stelle Dir vor Du investiert nicht in eine Aktie, ein Unternehmen, bist kein Unternehmer, kein Händler und  Du hast kein Geld. Du kannst Dich aber trotzdem an Unternehmen, an Rohstoffen und allen Vermögensklassen beteiligen und zum Laden um die Ecke gehen und einkaufen. Wie geht das? Heute mehr als irgendwann auf dieser Welt. Ein „Whitepaper“, eine Vision, eine Open-Source-Programm, eine Ledger, dazu mehrere Experten und russisch klingende Namen und schon wird Geld eingesammelt und Bitcoin und Co. gegen alles mögliche getauscht. Denn ohne FIAT (EURO, Dollar usw.) drehen sich nur kleine Räder derzeit auf der Welt.

Grundsätzlich findet die Wertschöpfung derzeit durch Menschen statt. Angebot und Nachfrage bestimmt den Preis. Wenn die Menschheit kein Erdöl bräuchte, dann wäre es auch nichts, was man kaufen würde. Das  würde Erdöl nicht zu einem anderen Rohstoff machen. Es würde immer noch dort draußen in der Natur liegen und nur wenige Menschen würden auf die Idee kommen Erdöl gegen Euro zu tauschen.

Nun versuchen viele Visionäre und findige Geldsucher FIAT (EURO/US-DOLLAR) zu sammeln, um Blockchain und diverse Kryptowährungen zu entwickeln und diese zur Lösung vieler Aufgaben der Menschheit zu entwickeln. Ein Teil versucht es seriös und ein (meine Meinung) großer Teil, um sich eine schönes Leben zu finanzieren.

Durch die fast wöchentlich stattfindenden ICO’s (Initial Coin Offering) werden den Verantwortlichen dieser Emissionen Ether, Bitcoin & Co. im aktuellen Gegenwert von Milliarden EURO zu gespült. Nach meiner Schätzung wird von vielen dieser Firmen nicht mehr überbleiben als ein Text auf ihrer Webseite: „Hey Leute, sorry das FIAT ist alle, die Idee war super, kam leider zu früh, aber es hat nicht gereicht, wir sind jetzt pleite.“ Gesetze und Rechtsprechung gibt es nicht wirklich. Es ist eine Grauzone.

kleine Übersicht

Gehen Sie gedanklich mit mir noch ein Stück weiter auf dem Weg unserer Zukunft. Aus unserer heute wissenschaftlichen Erkenntnis besteht die Welt/Materie aus Atomen (kleinere Bestandteile lasse ich weg, um das Thema auf Kurs zu behalten). Wieso möchte kein Visionär derzeit alle Atome der Welt in einer ultimativen Datenbank abbilden und damit unsere Welt digitalisieren? Denken Sie doch nur mal, alles wäre digital erfasst und vernetzt. Wir könnten dann alle Interaktionen aufzeichnen und im Grunde alles erdliche wissen. Ein Update wäre dann sogar inklusive. Wollen wir das?

Eine Blockchain greift dann auf diese Datenbank zu und entwirft eine erweiterbare Liste von „Blöcken“, welche mittels kryptographischem Verfahren miteinander verkettet sind. Natürlich dann gleich mit einem Zeitstempel und Transaktionsdaten.

Dann lässt man das Ganze durch eine artifizielle Intelligenz laufen, speichert alles und lässt es ständig aktualisieren. Wir erfassen alles und die AI (KI) sendet als Filter nur die Informationen (Destillat) an die Menschheit, die diese verarbeiten möchte und muss (stellst sich die Frage, wer programmiert den Filter, denn alle Informationen kann die Menschheit nicht verarbeiten). Selbst wenn die Firma NEURALINK by ELON MUSK Erfolg haben sollte, ist diese Informationsflut nicht zu bewältigen.

Dann kommt die Blockchain ins Spiel und macht aus den Daten dann Verträge, denn der Mensch braucht doch Verträge um sich zu vertragen und um Macht und FIAT zu gambeln, oder? Es ist doch alles organisiert und in digitaler Anordnung. Es wird alles aufgezeichnet und gespeichert. Es braucht dann nur noch ein Datenverarbeitungsgerät das Gesetze den aktuellen Daten anpasst, ein Datenverarbeitungsgerät das Volkes Stimme und Ziele erfasst, ein Datenverarbeitungsgerät, welches sich selber weiter entwickelt?

Entschuldigen Sie, dass ich mich sehr weit nach vorne gewagt habe, aber ich habe den Drang dazu bis zum Ende zu denken.

Dazu kommt, und da hoffe ich, dass ich Sie nicht zu sehr verschrecke: „was wäre, wenn das alles schon passiert ist und unsere Erde, unser Leben in einem Computerspiel steckt, dass ein 16-Jähriger im Jahre 2317 spielt und dieser 16-Jährige wiederum in so einem Computerspiel eines 165-jährigen Jugendlichen steckt, der wiederum ein Computerspiel spielt.

Sie denken vielleicht ich fantasiere. Sicher, aber ich habe berühmte Mitdenker die vermuten, dass wir in einer Matrix stecken (Elon Musk oder auch). Die Wahrscheinlichkeit jedenfalls liegt bei fast hundert Prozent (Buchtipp: Homo Deus: Eine Geschichte von Morgen von Yuval Noah Harari).

Was ist die Realität 2017.

Der Gegenwert eines Bitcoin hat gestern, am 21.10.2017 das erste Mal die 5000 Euro Grenze überschritten. Die Menschheit ist zum ersten Mal bereit, für eine Ersatzwährung … (hier muss ich stocken!) Kryptowährung 5000 Euro zu bezahlen. Was hat das Wort „Währung“ damit zu tun.

Wikipwedia meint: Eine Währung  (mittelhochdeutsch:  werunge  für‚ Gewährleistung‘) ist im weiten Sinne die Verfassung und Ordnung des gesamten Geld­wesens eines Staates, die insbesondere die Festlegung des Münz- und Notensystems innerhalb des Währungsraums betrifft.

Eigentlich dürfte doch der Wortteil „…währung“ nicht im Zusammenhang mit Krypto inhärent sein, sondern eher „FIAT“.

Währungen sind staatlich und FIAT ist etwas was keinen inneren Wert hat, aber als Tauschmittel akzeptiert wird. FIAT kommt aus dem Lateinischen und bedeutet: „Er, sie, es geschehe, entstehe, finde statt, werde bzw. ereigne sich“.

Es sollte also nicht Kryptowährung heißen, sondern KRYPTOFIAT. Warum? FIAT wird bei WIKIPEDIA definiert mit: Fiatgeld (auch englisch Fiat money) ist ein Objekt ohne inneren Wert, das als Tauschmittel dient.

Es ereignete sich also nun im Jahre 2017, dass Menschen für genau bestimmte Daten, die von weltweiten Datenverarbeitungsanlage auf denen eine aus 2009 entwickelten und aktualisierten Open-Source-Software läuft, heute 5000 Euro und mehr je definiertem und handelbarem KRYPTOFIAT namens BITCOIN (Dateneinheit/Datenblock) bezahlen.

 

Herzlichen Glückwunsch BITCOIN zum Gegenwert von über 5000 Euro .

Ich drücke dir die Daumen, dass du unsere Ersatzwährung wirst.

Endspurt 2017 mit Deinen Stärken

Wie sieht Deine Perspektive aus bis Jahresende?

Hast Du eine Perspektive, hast Du ein Jahresziel 2017 ? Hast Du ein Jahresziel 2017, welches zu Deinem Leben passt? Hast Du ein Jahresziel 2017, dass zu Deiner Vision passt? Hast Du überhaupt eine Vision?

Wenn nicht, finde nun schnell eine Betrachtungsweise, wo Du am Jahresende sein willst. Passe auf, dass Du bei diesen Gedanken Spaß und Freude empfindest und Deine Stärken dabei benutzen kannst.

Erkenne Dich selbst. Mache Dir selber bewusst, was Deine Stärken sind. Für welche Eigenschaften die ich habe, bewundern mich andere Menschen? Mit welchen Aktionen hatte ich fast immer Erfolg?
Du musst anfangen darauf zu achten, was Du gut machst. Fang an, Deine Zeit damit zu verbringen, mit dem was Du gut kannst, anstatt Deine Lebenszeit damit zu verbringen, was Du schlecht machst.

Wenn Du etwas willst, fange sofort an und treffe heute diese Entscheidung!

Willst Du Dich positiv verändern und etwas dafür tun?

Seit 1991 bin ich selbstständig und habe dadurch eine Menge Arten von Dingen geschäftlich getan. Ich war im Investment-Vertrieb, habe ein Eiscafe, ein Fashion Outlet eine Unternehmensberatung für in Malaysia betrieben, Arbeitsschuhe in China, Arbeitshandschuhe in Thailand produzieren lassen, viele Mehrfamilienhäuser angekauft, saniert und verkauft, ein Buch verlegt und noch vieles andere.
Meine Erfahrungen habe ich aus 28 Jahren Selbstständigkeit. Ich konnte meine Stärken finden die mir Spaß machen und für die ich geschätzt werde.

Photo by Catherine McMahon on Unsplash

Willst Du nur so tun als wärst Du ein Geschäftsmann, weil es sich gut anfühlt oder Du willst Du wirklich Geschäfte machen? Willst Du ein Koch, Ingenieur, Arbeiter sein oder machst Du das nur um zu überleben und Dein Lebensniveau abzusichern? Fühlt es sich gut an was Du machst, kannst Du dabei Deine Stärken nutzen?

Vergiss daran zu denken, dass Du essen, trinken und Deine Wohnung bezahlen musst. Limitiere Dich nicht! Denke an Deine Stärken und was Dir Spaß macht, dann fange damit an! Werfe nicht gleich alles weg (Job, Arbeitsstelle, Gewerbe).
Ich sage, fang heute an mit dem was Dir Spaß macht und was Du in 10 Jahren gerne sein möchtest. Fange zum Beispiel nebenberuflich mit Deiner Passion an und wenn man davon Leben kann, super. Dann wird Dir jeder Erfolg, jeder erklommene Meilenstein Spaß machen.

Man kann sein Leben nur einmal leben. Nur einmal! Jeden Tag verbrauchst Du etwas Deiner Lebenszeit.

Photo by Daniel Jacobs on Unsplash

Sprich mit Menschen die älter als 70 Jahre sind und frage Sie, ob Sie mit Ihrem Leben, so wie sie es gelebt haben, zufrieden sind. Frage, ob Sie etwas bereuen, was sie hätten tun sollen und nicht gemacht haben in ihrem Leben. Mach es und Du wirst sehen, dass fast alle traurig sind etwas nicht gemacht zu haben und jetzt keine Chance mehr haben, weil es das Alter nicht zulässt.

Auf was wartest Du? Es ist Zeit. Starte jetzt!

Ps: Meine Ziele für den Rest des Jahres 2017:

  • meinen Metallbaubetrieb verkaufen, um mehr Zeit für das Wesentliche zu bekommen,
  • mein denkmalgeschütztes Haus verkaufen, weil ich Lust drauf habe mal wieder eine denkmalgeschütztes Haus zu sanieren,
  • eine ERP und CRM Software (wahrscheinlich ZOHO oder Sage Live mit Salesforce) als Cloudlösung (SaaS) bei meinem Vater im Technischen Großhandel zu implementieren, weil ich Lust habe den Betrieb meines Vaters von Grund auf zu modernisieren

Eventuell wird die Regierung die Kryptowährungen zu machen…

Es macht mir Freude die aktuellen Äußerungen von Jamie Dimon zu studieren . Abgesehen davon, dass er oder sein/e SMM (social media manager/in) sich bis heute nicht bemühten mir zu antworten (siehe Screenshot)

LinkedIn

Das System schlägt sich mit ihren eigenen Waffen…. aber dazu zuvor mein Konzentrat aus seinem Interview auf der India Investor Summit 2017:

  • Alle Dollar sind doch irgendwie digital, dass ist heute real, weil die Dollar ja auf der Bank liegen (aber nicht physisch da sind),
  • FIAT sind wundervolle Währungen,
  • Länder formen Währungen,
  • Länder kontrollieren die Währungen,
  • je mehr sich die Werte von Kryptowährungen erhöhen, je häufiger machen Regierungen die Kryptowährungen zu (man sieht es an China),
  • die Regierungen möchten die Währung kontrollieren (in der Art):
    • warum geht FIAT von A nach B,
    • wer hat FIAT,
    • wann geht FIAT wohin,
  • und dann etwas Werbung…. FIAT Geld ist leicht zu bewegen-> JP Morgan macht das jeden Tag mit 5020650000000,00 Euro und sehr leise, sehr  offiziell und das ist doch auch digitales Geld,
  • die Regierungen kommen irgendwann, wenn die Menschen sehr viel Geld mit Kryptowährungen verloren haben, um dann zu regulieren,
  • oder auch wenn der Markt zu gross wird (meine Bemerkung: also wenn diese Menschen sehr viel Geld damit verdient haben-> Steuern), um den Markt dann zu kontrollieren.

Ich möchte Euch kurz meine Definition von Geld nicht ersparen;-):

Geld (FIAT) ist für mich ein Medium. FIAT ist das Medium zwischen meiner Investition in Lebenszeit und dem gesellschaftlichen Gegenwert dafür (FIAT speichert die Qualität und Quantität des gesellschaftlichen Nutzens, den ich erbracht habe für unsere Gesellschaft).

FIAT ist (derzeit) das Maß, um Konsumprodukte zu erwerben. 

Sollte ich illegal an diese Energieform kommen, nehme ich eine antisoziale Abkürzung, die gesellschaftsrechtliche Konsequenzen haben sollte (entscheidet dann der Richter, des aktuellen Rechtsstaates)

Die Frage nun, ist die Energieform FIAT transportierbar, transformierbar, transdisziplinär? Dazu möchte ich mit Euch in die Geschichte von FIAT schauen:

Wie ist FIAT entstanden? Ich versuche es kurz zu beschreiben, um in die Richtung  zu bekommen.

EURO FIAT z.B. ist Papier basierend auf Baumwollfasern (in Singapur und anderen Ländern auch Plaste/Polymer (selbst da ist sich die EU nicht einig, in Rumänien  ist die EURO Note ein Polymer->Plaste).

Die Entstehung des Geldes begann als Schnecke, Reis, Gold, Silber, Holz und vieles mehr. Bei meiner Reise nach Papua-Neuguinea durfte ich das erfahren, als ich mit einem Einheimischen das Thema diskutierte und er mir erzählte, dass es zwischen 1932 und 1961 eine Kauri-Spekulationsblase (Gehäuse einer Schneckenart) gab.

Papua new guinea

Papiergeld (FIAT) selber entstand aus „Schuldscheinen“, die symbolisierten, dass ich bei einem Goldschmied Gold hinterlegt habe (als Sicherheit oder zur Bearbeitung) und damit als Pfand dienten. FIAT hat heute den Charakter eine Urkunde.

FIAT entstand aus gesellschaftsrechtlicher Akzeptanz. Kryptowährung enstand aus menschlicher Zukunftsvisoin und zunehmener Akzeptanz in unserer Gesellschaft. Die Frage ist nicht, gibt es Kryptowährung oder nicht, sondern wird Kryptowährung gesellschaftlich akzeptiert und gesetzliche geregelt werden.

Ich weiß es und nehme ein klares Beispiel:

Der Mensch bewegt sich in naher Zukunft zu einem papierlosen Büro:

  1. einscannen von Papier (Rechnungen, Verträgen etc.),
  2. OCR wandelt den Scan in Text,
  3. der Text wird indexiert,
  4. man kann wie bei Google dann suchen.

Der Staat hat hier eine erheblich bessere Kontrolle z.B. über steuer-, struktur-, und strafrechtliche Konsequenzen.

Herr Jamie Dimonist ist auf dem Weg der Digitalisierung mit seiner Bank. Er weiß, dass es bald immer weniger FIAT geben wird, egal ob es dann USG, EURO oder BITCOIN heisst.

Die Frage die Sie und ich nicht wissen, was ist wird in der zukünftigen Gesellschaft akzeptiert als Leistungsausgleich? Muscheln werden es wohl nicht sein.

In 20 Jahren wird es auch kein FIAT mehr sein, oder ;-)?

Das Geld und Gold der Zukunft, das was die Menschen begehren, sind Daten.

Daten lassen sich in einer Blockchain sichern und handeln. Wird es dafür Börsen geben? Dr. Hosp und Co. sind  auf dem Weg in unsere Zukunft. Ob er genau der richtige Weg ist oder eine Abzweigung in Zukunft darüber entscheidet, wir werden sehen.

… ich werde weiter nachdenken! Helft Ihr mir dabei?

 

Euer Fan

Rene Wanzlik

 

 

 

Was hat Bitcoin mit Benjamin Franklin und JP Morgan zu tun?

JP Morgen Werbung an der Bande

Gestern, am Samstag, denke ich wie an jedem dieses Wochentages darüber nach, was ich schreiben werde. Ich war mir sicher, dass ich über Benjamin Franklin schreibe. Nur, leider nicht mehr heute, weil ich bei Recherchen über den Bitcoin (ich bin dort investiert) auf etwas gestossen bin, dass noch aktueller ist.

Die Chronologie, wie man von dem Genie Benjamin Franklin auf JP Morgan und Bitcoin kommt, lest Ihr nun hier.

Benjamin Franklin war ein

  • erfolgreicher Drucker und Verleger,
  • Schriftsteller,
  • Erfinder,
  • Naturwissenschaftler,

Staatsmann,

Unabhängigkeitserklärung
  • und hat dabei die ersten Banknoten-> Vorgänger von Crypotwährungen 😉 für die damals noch zersplittert USA gedruckt,
  • als einer der Ersten den Nordatlantikstrom (Golfstrom) äusserst genau kartographiert,
  • den Blitzableiter erfunden und damit viele Leben gerettet,
  • die Gleitsichtbrille erfunden,
  • er war einer der ersten Menschen die Natur schützen wollte und
  • erkannt hat, dass die Menschen den Planeten erwärmen,
  • er hat erkannt, dass es Hoch- und Tiefdruckgebiete gibt und setze das Wissen ein, um Wettervorhersage zu machen,
  • er hat gusseiserne Kaminöfen entwickelt, nach deren System noch heute produziert wird,
  • hat Boote,
  • Blitzwarner,
  • Straßenlampen entwickelt und
  • hat heute die Ehre, uns auf dem 100 USD-Schein als Konterfei zu begegnen.

Wenn ich auch oft von Elon Musk schwärme, dann ist Benjamin Franklin meiner Meinung nach noch bewundernswürdiger, weil er sich an dem Entwurf der Unabhängigkeitserklärung der USA beteiligte und diese auch unterzeichnete. Er spendete, gründete Feuerwehren und revolutioniert das US-Postwesen.

Benjamin Franklin soll heute aber nicht das Thema sein, denn es geht dabei um den Nachfolger der Papierwährung (FIAT), um den Bitcoin (siehe Video).

Benjamin Franklin hat durch die individuelle Struktur eines Laubblattes versucht, die Banknoten von damals fälschungssicher zu drucken. Bitcoin versucht derzeit als erste Kryptowährung eine dezentrale, sichere Währung zu schaffen.

Doch dann kam am Mittwoch der JP Morgen Chef Jamie Dimon.

Jamie Dimon

Ein Mann mit einer beeindruckenden Vita:

  • ist Sternzeichen Fisch,
  • Vorsitzender, Präsident und Chief Executive Officer von JP Morgan Chase (grösste US Bank, grösste Bank der Welt),
  • war Direktor der Federal Reserve Bank,
  • zählt in 4 Jahren zu den einflussreichsten 100 Menschen der Welt,
  • wird als einer der wenigen US Bankdirektoren Milliardär, dank einer Beteiligung an der JP Morgan Chase,
  • und wurde in drei Jahren als bester Vorstand/CEO in der USA gewählt,
  • hat an der Harvard studiert,
  • hatte Kehlkopfkrebs 2014 und kehrte nach 8 Wochen wieder an seinen Arbeitsplatz zurück.

Am Dienstag gab es eine Investorenkonferenz in New York. In dieser Investorenkonferenz äusserte sich Herr Dimon zu Bitcoin in der Art, dass

  • der Bitcoin ein Betrug ist,
  • die gesamten Kryptowährungen nicht gut enden werden,
  • die Kryptowährungen eine größere Spekulationsblase ist als die Tulpenblase es war,
  • und wenn ein JP Morgen Händler in Bitcoin spekuliert, er in der Zeit unter einer Sekunde entlassen wird. Aus folgenden zwei Gründen:
  • es ist gegen die Regeln
  • und er verrückt ist.

Die Auswirkungen seiner Rede auf den Kurs des Bitcoin bemisst man auf ungefähr 2,7 %. Bei einer Marktkapitalisation von circa 50 Mrd. Euro sind das 1,35 Mrd. Euro. 

Weiterhin sagte er,

„Was hat Bitcoin mit Benjamin Franklin und JP Morgan zu tun?“ weiterlesen

Wird künstliche Intelligenz zur Gefahr oder Chance für kleine Unternehmen? Ja!

Quelle:pixabay

 

Künstliche Intelligenz (KI/deutsch) oder auch artificial intelligence (AI/English) ist…. Ja, was ist das eigentlich? In jeder Woche lesen Sie und ich etwas in der Presse und man versucht, sollte man es verstehen, von dem was dort geschrieben wird zu begreifen und zu bewerten. Es ist schwierig, weil unsere Gefühle und Entscheidungen mit unseren Erfahrungen einhergehen. Haben Sie Erfahrungen mit KI oder AI? Sie wissen es nicht? Versuchen wir also erst einmal zu klären, ob der eine oder andere Erfahrungen mit künstlicher Intelligenz (KI) hat.

Daher hier einige Anwendungen mit denen Sie eventuell schon mal in Kontakt gekommen sind:

  • Concierge Connie bei Hilton in den USA (wohl eher nein),
Quelle: IBM
  • Microsoft Xiaoice ist nicht nur aktiv bei der Vorhersage von Wetter, sondern auch  als sehr erfolgreicher Chatboot Microsoft Five Xiaobing in China (wohl eher nein),
Joining Hands with Microsoft Xiaoice, Dragon TV Launches First AI Program Ever (PRNewsFoto/Microsoft)
  • vielleicht hatten Sie ja schon Kontakt zu Facebook Big Sur?,
  • jetzt wird es langsam wärmer und für mich heiß, denn Cortana, Alexa, Echo, SIRI sind KI gesteuert (allesamt Spracherkennungssoftware). Zugegeben, es gibt sie also und ich bekomme es nicht wirklich mit. Denn, z.B. Swiftkey (Datenschutz hin oder her) benutze ich, um mit meinem Iphone schneller zu tippen. Und heute habe ich erst erfahren, dass Swiftkey KI verwendet.

„Wird künstliche Intelligenz zur Gefahr oder Chance für kleine Unternehmen? Ja!“ weiterlesen

Mit fast 50 %iger Wahrscheinlichkeit haben Sie ein Problem…

… darum umarmen Sie endlich Veränderungen und Innovationen. Verlassen Sie Ihre Komfortzone.

Feind? Freund. Liebe!

Ja, bitte verlassen Sie Ihre Komfortzonen. Sind Sie selbständig haben Sie eine Chance von 3 % (ich bilde das Verhältnis von den USA zu Deutschland),  dass Sie das nächste Iphone entwickeln, Google Konkurrenz machen, Amazon werden könnten und zum ökonomischen Überlebendem gehören. Von den 3.469 Mio. deutschen Unternehmen haben eine wirklich mittelfristige Chance am Markt derzeit ca. 100.000 Unternehmen. Was passiert mit den anderen ca. 3,3 Mio. deutschen Unternehmen? Die Zukunft frisst sie auf, nicht sofort und gleich, sondern langsam und geräusch- und gefühllos. Wie nennt man diesen Virus den diesen Unternehmen zum Opfer fallen? Manche nennen ihn Automatisierung, manche AI (artificialis Intelligence) oder Roboter oder intelligente, computergesteuerte Algorithmen oder davon wieder Abarten wie genetische Algorithmen (künstliche Intelligenz).

Der Virus ist derzeit noch nicht so recht auszumachen. Er haucht dem einen oder anderen Unternehmen und Arbeitnehmer schon in den Nacken. Apropos Arbeitnehmer… wie komme ich darauf? Eine Grafik die zum Nachdenken anregen sollte:

 

McKinsey erklärt in dieser Grafik (Stand Ende 2016) das in Deutschland von den 42,7 Mio. Arbeitsplätze 20,5 Mio. automatisiert werden könnten.

22,2 Mio. Arbeitsplätze die durch was auch immer wegfallen? Nein, nicht ganz! Es wird auch neue Berufsbilder geben:

  • Datenwissenschaftler (Data scientist)
  • biotechnologischer Ethikexperte
  • Datenverwalter (data manager)
  • Online Werbefachmann (Online Markting)
  • Suchmaschinenoptimierer (SEO Experte)
  • Internetkontrolleur, -manager
  • Internetumsetzungsmanager (Conversion-Manager)

Man kommt ja um das Englische kaum drum herrum.

Haben Sie einen dieser Berufe (wenn es den Beruf schon gibt)? Dann ist dieser sicher und Ihre Einkommensprognose in der Zukunft ist auf Wachstum und Bedarf eingestellt. Glückwunsch.

Nur was passiert mit dem Allgemein Arzt in der Zukunft, der lange studiert oder dem LKW Fahrer, ohne dem heute die Wirtschaftskreisläufe zusammenbrechen würden?

In 10 Jahren verdammt viel. Dem Allgemeinmediziner wird IBM Watson den Schneid abkaufen können, denn wenn ein Patient mit den ersten Informationen zu seiner Krankheit zum Arzt geht und Watson damit gefüttert wird, ist die Treffsicherheit eines AI Watson heute schon besser als ein menschlicher Arzt vermag. Warum? Der Computer sammelt die Informationen aller Studien mit denen er gefüttert wird? Wie soll das zuverlässig ein Medizinstudent schaffen? Selbst in Spezialbereichen wird WATSON bereits zum Handlanger. Darum werden spezialisierte Ärzte immer noch gebraucht. Deren Arbeitsplätze sind meines Erachtens sicher.

Berufskraftfahrer werden es schwer haben. Es gibt in Deutschland schätzungsweise 400.000 Menschen die diesen Beruf mit viel Liebe und hohem persönlichen Einsatz (Überstunden und Gefahren) betreiben. Viele werden mir jetzt böse sein, aber warum gibt es heute kaum noch Pferde als Transportmittel? Weil Motoren und Fahrzeuge zuverlässiger und kraftvoller sind. Wird ein Computer ein Fahrzeug besser und schneller von A nach B managen können? In naher Zukunft lautet die Antwort wohl „ja“.

Wir können den aktuellen Komfort des Status Quo lieben, aber eine Studie schätzt, dass 47 % der US-Arbeitsplätze aufgrund der Automatisierung gefährdet sein können. Meine deutsche Statistik (siehe oben) sagt das Gleiche. Die Tendenz deutet darauf hin, dass unsere brandneue Technologie unsere Arbeitsleben verändert. Das heißt, dass unser geschäftliches und berufliches Überleben davon abhängt so schnell als möglich von dem Wandel zu partizipieren und mit Innovationen zu reagieren.

Bedeutet das, dass Sie eine disruptive Technologie entwickeln müssen? Am Besten ja!

Die meisten von uns haben nicht die Ideen, Fähigkeiten, Ressourcen oder Neigung, um diese umstürzenden Technologien zu entwickeln. Zudem sind wir damit beschäftigt, um Kunden zu kämpfen, Mitarbeiter zu motivieren und klar, wir müssen Geld verdienen. Aber diese und viele unserer alltäglichen Aufgaben werden nicht auf die zukünftigen Herausforderungen warten. Wir müssen innovativ handeln und selbst die Widerwilligsten von uns können es stufenweise (inkrementell) durch Anpassung (Assimilation) schaffen.

Innovation durch Assimilation

Assimilation ist ein allmählicher Prozess der Bewertung und Absorption der besten Innovationen (aus welcher Quelle auch immer). Zum Beispiel wird ein Klempner, der Tsheet, Trello und andere computergesteuerte Werkzeuge anwendet, den Marktbegleiter überflügeln, wenn der Konkurrent sich weiterhin auf ein Festnetz und Fax stützt. Die Innovationen selbst sind vielleicht nicht einzigartig für uns, aber die Sammlung unserer Innovationen werden es sein. Im Laufe der Zeit werden sie zunehmend den Wettbewerb von dem der Obsoleszenz trennen.

Innovation durch Assimilation (Anpassung) erfordert von uns genau zwei Dinge:

  • neue Dinge fördern,
  • nach guten Ideen handeln.

Die Förderung einer innovativen Kultur liegt in unserer Verantwortung. Als Besitzer, Chef und Geschäftsführer sind allgemein alle Unternehmenskulturen aus einer Erfahrung entstanden (Reflexionen). Wenn wir also Gedanken über die Aktualisierung/Modernisierung unseres Telefons, Computerprogrammes etc. haben, wird unser Gedankengut diese Kultur widerspiegeln. Wenn wir Ideen begrüßen, Diskussionen genießen und die Herausforderung und den Prozess der Innovation feiern, wird auch unsere Unternehmens- und Lebenskultur das widerspiegeln. Diese Verfeinerung ist unsere Wahl die wir jeden Tag, Woche und jedes Jahr haben. Wir können wählen ob wir die Innovationen fördern oder nicht. Wie hätten Sie sich vor ca. 10 Jahren entschieden:

  • nur für ein Faxgerät,
  • nur für eine Email?

Sie hätte damals das Fax wählen müssen. Ist das heute auch noch so? Heute hätten Sie sicherlich Datenschutzvorteile, aber Sie wären Ihrem Mitbewerber in Punkto Schnelligkeit haushoch unterlegen.

Aber was ist mit Ideen?

Innovation durch Zuhören

Es gibt reichlich gute Ideen, und je mehr wir sie absorbieren und fördern, desto mehr werden sie erscheinen. Alle von uns können beginnen Ideen zu analysieren, indem wir drei Quellen anzapfen:

  • unsere Teams,
  • unsere Lieferanten,
  • Querdenker.

Hör auf dein Team oder Deine Familie.

McDonald’s hat die Idee von Drive-Inn Konzept angenommen, indem es seinem Team zugehört hat. Drive-Inn waren innovativ. Ein Besitzer in Sierra Vista haute ein Loch in die Wand, legte dort ein Fenster und einen Bürgersteig an. Prompt erhöht sich seinen Umsatz um 33,6 %. Drive-Inn machen jetzt etwa 60 % des Umsatzes von McDonald aus.

Hören Sie auf Lieferanten und Hersteller. Lieferanten und Hersteller gehören zu Ihren wertvollsten Quelle. Es gibt gute und schlechte und Sie müssen den Unterschied erkennen. Super sind die Lieferanten und Hersteller die Forschung und Entwicklung machen und selber auch mit Innovationen Schritt halten. Ihre Aufgabe und Motiv ist letzendich der Verkauf. Sie sind in grossen Innovationsschlachten gefangen und Du bist der Begünstigte. Wenn Sie sich auf den richtigen

  • Hersteller,
  • Lieferanten,
  • Lebenspartner,
  • Berater,
  • Freund

verlassen, werden sie durch seine Innovationsfähigkeit unermesslich Kraft bekommen.

Hör auf Deine Querdenker.

anders handeln -> anders denken

Querdenker sind ausserhalb des Mainstream (genereller Trend). Querdenker denken außerhalb Ihres Gebietes. Sie sind unterschiedlich verdrahtet und sind nicht durch konventionelles Denken eingeschränkt.

Der junge Steve Jobs war eindeutig „seltsam“. Das war kurz bevor er als der Vater der digitalen Revolution und der Meister der Innovation wurde. Natürlich sind diese Querdenker seltsam und wirklich unbequem. Nicht selten schaffen diese Menschen es das Team durcheinder zu bringen und zu verwirren. Sehen Sie Ihre Chance in diesen Menschen.

Neues durch Anpassung an IPHONE, UBER, AIRBNB und die neuen Herausforderung beginnen mit uns. Wir müssen sie akzeptieren uns dafür entscheiden

zuzuhören und dann zu HANDELN. Akzeptieren Sie diese Innovationen. Sie sind zwingend erforderlich, um eine innovative Kultur zu schaffen, auf den Ideen zum Erfolg zu schweben. Selbst wenn diese uns dann herumwirbeln und handeln lassen. Gute inkrementelle Veränderung stufenweis beschreiten, dass ist Ihre Herausforderung. Je mehr Sie daran teilnehmen, desto verfeinerter wird Ihr Spürsinn für Ihre erfolgreiche Zukunft und die Chance mitzuhalten.

Ich drücke Ihnen von ganzem Herzen die Daumen.

Bitte gehören Sie zu den 3 Prozent, zu den Menschen und Unternehmen, von denen alle lernen.

Schreiben Sie die, Ihre, Geschichte weiter.

Ps. wie entwickelt sich Ihre zukünftige Zielgruppe

Was macht WIKIPEDIA? Offenbarung 

Glaub mir mein Sohn.

Nachdem ich in meinem letzten Blog angekündigt habe eine Definition in WIKIPEDIA über „Glaubenssatz“ zu schreiben, ist einiges passiert.

Voller Elan und Zuversicht ging ich ans Werk. Vorher sah es so aus:

vorher

Dann sinnierte ich lange darüber und ich muss sagen, es war ein Genuss drüber nachzudenken, wie man „Glaubenssatz“ definieren kann. Denn weil man es blank im englischen mit dogma übersetzt, kann es nicht sein, dass ein Dogma ein Glaubenssatz ist. Denn was ist allein ein Glaube? Aber seht selber… hier meine Definition die ich bei Wikipedia einreichte:

Das Wort Glaubenssatz besteht aus dem Wort „Glauben“ und dem Wort „Satz“.

Das Wort Glauben kommt aus der westgerm. Form *ga–laub–on auf germ. *(ga)laubija– „glauben“ zurück, das wiederum abgeleitet wurde von *ga–lauba– „vertrauenerweckend, zutraulich“; vermutet wird auch eine Zugehörigkeit zur Wortgruppe von ? Laub im Sinne „Laub als Lockmittel für Tiere“, das sich dann zu „zutraulich, zahm“ entwickelte; bereits in germanischer Zeit verwendeten die Menschen glauben als Ausdruck des Vertrauens in eine Gottheit, später dann auch in abgeschwächter Form „für wahr halten“ gebräuchlich; als Ableitung entstand das Substantiv Glaube aus mhd. geloube, ahd. gilouba; als Lernübersetzung aus lat. creditor entstand im 15. Jh. die Bildung Gläubiger für „jemanden, bei dem man Schulden hat“; das Verb beglaubigen ist seit dem 17. Jh. in Gebrauch und bedeutet „etwas glaubhaft machen, bestätigen“ 

Quelle: http://www.wissen.de/wortherkunft/glauben

 

In dem Zusammenhang ist der Wortteil -satz mit der Definition im Duden:  

  • in sich geschlossene Aussage,
  • die eine philosophische oder wissenschaftliche These beinhalten kann,
  • ein [großer] Sprung,
  • großer [eiliger] Schritt 

– inhärent.

Quelle: http://www.duden.de/rechtschreibung/Satz –  –

Im Englischen wird der Glaubenssatz auch mit dogma und doctrine übersetzt. Quelle: https://dict.leo.org/german-english/glaubenssatz –  –

Im Duden wird das Wort allgemein definiert mit 

  • mit dem Anspruch unbedingter Geltung vertretene religiöse These
  • starre Anschauung,
  • [Lehr]meinung  – Quelle: http://www.duden.de/rechtschreibung/Glaubenssatz

 Verbreitung und Entstehung

 Jeder Mensch hat Glaubenssätze die aus der Wahrnehmung seiner Umwelt entstehen. Oft sind Geschichten, Schriften oder Religionen der Grund der Entstehung von Glaubenssätzen. Glaubenssätze können extrinsisch manipulativ verwendet werden. Bei dem massenhaften Verbreiten von Glaubenssätzen besteht sowohl die Gefahr, als auch die Chance, das Denken durch Macht getauscht wird. – Religiöse Glaubenssätze verlieren in der Moderne an Bedeutung, weil die Glaubenssätze immer weniger moderne Fragen der Zukunft beantworten können. Demzufolge die wirtschaftlich-wissenschaftlichen und liberalen Glaubenssätze an Bedeutung gewinnen. Als aktuelles Beispiel aus der wirtschaftlich-wissenschaftlichen Sphäre steht Elon Musk der mit seinem Glaubensatz den Mars bevölkern will.

Quelle: http://www.zeit.de/2009/02/DOS-Raketenmann/komplettansicht & Ashlee Vance: Elon Musk: Tesla, PayPal, SpaceX: Wie Elon Musk die Welt verändert. FinanzBuch Verlag, München 2015, ISBN 978-3-89879-906-5.

Glaubenssätze können demzufolge auch Träume und Wünsche sein die Menschen sich als Ziel setzen. Man macht sich selber glaubhaft und mit das mit dem Anspruch auf unbedingte Geltung, dass ein großer Sprung, ein großer Schritt für oder auch gegen die Umwelt erzielt wird. 

Auswirkung

  • Glaubenssätze beeinflussen die menschlichen
  • Einstellungen
  • Werthaltungen
  • Stärken
  • Fähigkeiten
  • Vorlieben
  • Wahrnehmungen 

Glaubenssätze können bewusst erarbeitet werden, um ein Lebensziel zu erreichen.                    

 Zusammenfassung

Ein Glaubenssatz ist eine intrinsisch entwickelte oder extrinsisch projizierte Glaubhaftmachung eines in der Zukunft liegenden Ereignisses.

Was meint Ihr?

Wikipedia lehnt eine Veröffentlichung ab mit der Begründung/Meinung, dass das eine persönliche Auslegung des Wortes „Glaubenssatz“ ist. Ich bin ganz der Meinung von Wikipedia, denn ich glaube auch und habe auch meine Glaubenssätze, welche wenig mit der Definition von WIKIPEDIA zu tun haben. 5 Autoren hatten dann auch noch eine Meinung und waren sich nicht einig. Einig wurden sie sich, das lieber alles so bleibt, wie es ist. Glaubenssatz gleich Dogma.

Autoren

Auch WIKIPEDIA ist wohl keine Lösung auf die Frage der Zukunft der Menschheit und der Glaubenssätze.

🔊🔊🔊Was sind Glaubenssätze❓Oder wie Sie zu Ihrem Glauben kommen…🤝

Mal ehrlich, normalerweise geht man auf WIKIPEDIA und schaut mal nach, was was bedeutet. Man googelt dann schnell zwei bis drei Fachbegriffe und schon ist man im Bilde. Ist doch einfach und heute eine unheimliche Erleichterung. Früher musste man anrufen, Lexika bewegen oder in einer Bibliothek stöbern. Ich liebe es heute zu leben und die Vorteile zu genießen. Fast jedes Wissen, dass früher in Universitäten zugänglich war, gibt es heute frei Haus bei youtube und Co..

Was gibt mir WIKIPEDIA nun zurück, wenn ich nach „Glaubenssatz“ frage:

“’Glaubenssatz“‘ steht für:
* [[Dogma]]
* eine konstruktivistische Grundannahme im [[Neuro-Linguistisches Programmieren|Neuro-Linguistischen Programmieren]]
* Glaubenssatz oder Glaubensmuster in der therapeutischen Arbeit mit dem [[Inneres Kind|inneren Kind]]

{{Begriffsklärung}}

 

Glauben wir?

Das soll es gewesen sein? Nein! Jetzt melde ich mich an und gebe Gas und sorry lieber Blog…. ich versuche heute WIKIPEDIA zu füllen;-)

Mal sehen ob meine Definition veröffentlicht wird;-)

Nur eins noch bevor ich mir heute einen schönen Tag mache und Glaubenssätze definiere bei Wikipedia…wie kommt man zu einem Glaubenssatz:

1.🥇

  • Braucht Ihr einen klaren, sinnvollen und nutzen-orientierten, langfristigen Traum, der an Euren Werten ausgerichtet ist. Und zwar in Stein gemeißelt. Solange Ihr diesen nicht habt, werdet Ihr wie die Fliegen am Fenster umherirren, Zielen hinterherlaufen, die im Nirgendwo enden. Ihr könnt kurzfristige Erfolge erzielen, aber Ihr werdet niemals erfolgreich sein.
  • Für die Umsetzung des ersten Punktes müsst Ihr Euren Egoismus überwinden und den Nutzen und Wert Eures Ziels ins Zentrum rücken. Ihr müsst den Mut und die Kraft aufbringen, langfristig zu denken und Euch verdammt klare sowie messbare Ziele setzen. Und denkt über das Realistische hinaus. Mein Beispiel ist immer wieder Elon Musk dazu (den Mars zu bevölkern).

2.🚀

Beginnt mit der Entwicklung bei Euch, nicht bei Eurer Umwelt. Es ist völlig irre, andere Ergebnisse zu erwarten, wenn man dasselbe tut wie vorher. Und solange man dasselbe denkt wie vorher, wird man immer dasselbe tun. Jede Entwicklung beginnt also damit, dass Du Dein Denken neu entwickelst. Zum Beispiel, in dem Du an Deinen Glaubenssätzen arbeitest. Halte Dich dabei körperlich fit.

Einfach alles wird auf den Prüfstand gestellt:

  • Einstellungen,
  • Werthaltungen,
  • Stärken,
  • Fähigkeiten,
  • Vorlieben.

Such dabei nach der großen Überschrift in Deinem Leben!

Beginne Verantwortung zu übernehmen und Dein eigenes Handeln als Ursache zu erkennen.

3. 🤳🏻🤳🏻🤳🏻🤳🏻🤳🏿

Tue das, was Du Dir vornimmst, mit äußerster Konsequenz!

Mache Dich und Dein unmittelbares Wohlergehen davon abhängig,

  • indem Du einen Kunden installierst und diesem die Macht gibst, Dich zu bezahlen,
  • indem Du einen Mentor installierst und diesem die Macht gibst, Dich zu bezahlen,
  • indem Du einen Deiner grössten Kritiker installierst und diesem die Macht gibst, Dich zu bezahlen,
  • indem Du Deinen Ehepartner installierst und diesem die Macht gibst, Dich zu bezahlen, zu entlohnen.

Wenn Du nur redest und planst, wirst Du keine Erfolge erzielen. Noch schlimmer: Du wirst aufhören, an Dich selbst zu glauben. Und wenn Du selbst nicht an dich glaubst, wird es auch niemand sonst tun. Dein Traum ist dann geplatzt.

Für die Realisierung des dritten Punktes brauchst Du Disziplin und Integrität. Du musst lernen das zu tun, was Du Dir vorgenommen hast. Du musst systematisch jede Möglichkeit für Faulheit, Ausreden oder Ängste ausschalten oder diese so integrieren, dass Du trotzdem das erreichst was Du Dir vorgenommen hast. Entscheidend ist, dass Du jedem Versuch widerstehst Deine Ziele zu verkleinern!

Cheers

Dein Fan

Rene Wanzlik ✍🏻✍🏻✍🏿😇

Glaubenssätze oder glaube ich an nichts?

Vision
Vision

🖋️Wissen Sie, was mich sehr motiviert, ist die Tatsache, dass wir alle ein Leben haben und das Leben (derzeit noch) endlich ist⚰️. Jetzt denken Sie ich möchte meinen letzten Artikel weiterführen. Es geht mir in dem Blog darum intensiv deutlich zu machen, dass es wichtig ist die Zeit, die wir geschenkt bekommen, auszufüllen. 🏵️

🕰️Jeder füllt seine Ihm geschenkte Lebenszeit auf seine Weise aus. Vieles was unser Lebenswerk wird, hat damit zu tun, wo wir leben, wie wir erzogen werden, welche Einflüsse wir haben und welchen Geschichten wir glauben. Wir sind selbstbestimmt. Ein syrischer Flüchtling genauso so wie Elon Musk, Donald Trump und dem nächsten Menschen dem Sie in die Augen schauen werden.

Ein syrischer Flüchtling ist hoffentlich in einem sicheren Aufenthaltsland und hat sein Ziel erreicht von einem sicheren Leben. 🚀Elon Musk arbeitet noch an seinem Ziel den Mars zu bevölkern und 🗽Donald Trump hat sein Ziel Präsident der USA zu werden erfüllt und ich bin gerade zu neugierig, welche weiteren Ziele er mit diesem Amt verbindet.

Alle Menschen die ich aufzählte, haben von großen Zielen geträumt und teilweise ihr Leben, ihre finanzielle Unabhängigkeit auf das Spiel gesetzt, um ihr Ziel zu verwirklichen. Manchmal ist das Ziel nie zu erreichen, manchmal führt das Ziel einen ins Unglück, aber immer gibt ein Ziel 🎯die Richtung vor  die ich in meinem Leben gehe. Ziele ändern sich.⬅️➡️⬇️⬆️ Ziele sind der Kompass im Leben.

Um Ziele zu haben muss ich glauben, Glaubenssätze entwickeln, die wiederum aus meinen Erfahrungen entstammen oder eben aus Geschichten anderer Menschen. Glaubenssätze geben die Richtung im Lebensweg.🛤️  Was sind Ihre Glaubenssätze? Ihre Glaubenssätze sind wichtig, damit sie in Ihrem Leben die Richtung, Ihren Lebensweg gehen. Es gibt Glaubenssätze und willensstarke Menschen äußern öffentlich Glaubensbekenntnisse (Elon Musk/Marsbesiedlung).

Glaubensbekenntnisse setzen Druck, da meine Mitmenschen mich an den Bekenntnissen messen. Was würden z. B. die Menschen über Elon Musk denken, wenn er arbeitslos wäre, ständig über sein Facebookprofil mit 100 Followern äußert, dass gerade er der Mensch ist, der alle, die es möchten in ca. 20 Jahren auf den Mars bringt? Elon Musk ist mittlerweile Milliardär, nach dem er seine 200 Mio. USDollar aus dem Verkauf von PAYPAL in seine Lebensziel investiert  hat, dann fast pleite war, weil er damit SpaceX gegründet und finanziert hat. Jetzt fliegt er mit seiner SpaceX derzeit fast monatlich ins All um Satelliten 🛰️zu positionieren. Ich glaube ihm. Sein Glaubensbekenntnis ist sehr hoch. Vielleicht sogar zu hoch, aber das waren seine Glaubensbekenntnisse (TESLA) immer. Er hat seine Glaubensbekenntnisse aber auch übertroffen (siehe Paypal (zahlen mit Email)).

Elon Musk
Elon Musk
🔑 Haben Sie die Glaubenssätze oder vielleicht sogar Glaubensbekenntnisse die Visionen sind, die die Zukunft der Menschheit verändern können? Ok, vielleicht sind Sie kein Elon Musk und sind nicht ehrgeizig, aber Sie haben genau so eine Lebenszeit wie Elon Musk geschenkt bekommen. Sie sind eigentlich ein Mensch wie er. Was machen Sie aus Ihrem Leben? Was machen Sie SINNVOLLES für die Menschheit.
Wie helfen Sie uns, damit wir Ihnen danken können? Wie machen Sie sich unsterblich? Wie dürfen Sie die Menschen beschenken, denen Sie geholfen haben?
Sind es mehr als eine Milliarde Menschen werden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit unsterblich und nicht nur Ihre Urenkel verneigen sich vor Dir.
Cheers.
🤓Dein Fan Rene Wanzlik