Kooperation zwischen Dr. Klein und Exporo und Zinsland

 

 

Dr. Klein ist eines der grössten Finanzierungsvermittler in Deutschland. Die Kooperation wird schneller helfen, neu zu finanzierende Objekte der Crowd zuzuführen.

Aber auch hier geht es zum großen Teil, um Projekte deren Eigenkapitaldecke zu dünn ist. In der Mitteilung wird dann auch Folgendes geschrieben:

„Ausgangspunkt der Zusammenarbeit ist die aktuelle Situation der Projektentwickler, die angesichts der „Kooperation zwischen Dr. Klein und Exporo und Zinsland“ weiterlesen

Deutscher Bundestag Drucksache 18/11888 18. Wahlperiode 07.04.2017

Vielleicht ist es ja schon zu Ende bevor es anfängt…...
Vor ca. 3 Wochen gab es in der im Betreff benannte Drucksache folgenden Ausschnitt zu lesen. Dort formulieren in einer kleinen Anfrage die Abgeordneten Nicole Maisch, Dr. Gerhard Schick, Renate Künast und weiterer Abgeordnete der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN folgende Frage an die Bundesregierung:

Frage:

Gibt es nach dem Kenntnisstand der Bundesregierung bestimmte Anlageklassen (Immobilien etc.), in denen gewisse Missstände immer wieder auftreten, und wenn ja, welche sind dies, und welche Maßnahmen beabsichtigt die Bundesregierung dagegen zu ergreifen?“

Antwort: „Deutscher Bundestag Drucksache 18/11888 18. Wahlperiode 07.04.2017“ weiterlesen

Wir sind online….. 

Gestern haben wir den Launch unserer Webseite

galuega.com

gehabt.
Zu erst haben wir uns entschieden einen Newsletter und eine Umfrage anzubieten. Warum? Wir wollen nahe Bekannte und erste Interessenten mit Neuigkeiten versorgen und ggf. auch ein erstes VIP Programm zu starten… und zu erforschen, woran die Menschen interessiert sind.

Unser Maskottchen stammt aus Neuseeland von

http://www.boetaphyf.co.za

Vielen Danke dafür Neil…​ und liebe Grüsse nach Neuseeland.

Sichteinlagen als Beispiel für Privatanleger k10E

Ich hatte in dem vorherigen Blogbeitrag eine Berechnung gemacht ->

Im Monat Februar 2017 ergab die Statistik der Quelle: tagesgeldvergleich.net einen durschnittlichen Tagesgeldzins von 0,22 % p.a.. Das ergibt bei einer derzeitigen Inflationsrate von aktuell 2,2 % p.a. eine negative reale Verzinsung der Anlagegelder von jährlich

-1,98 Prozent.

Hier ein Beispiel für den Privatanleger:

 

„Sichteinlagen als Beispiel für Privatanleger k10E“ weiterlesen