galuega // Kalenderwoche 27

 

 

galuega_tshirt2_entwurf1Aktuelle sind in unserer ALPHA Phase 19 Tester am Start. Wir haben in der letzten Woche durch unsere Tester ca. 40 Verbesserungen und Änderungswünsche verarbeitet und in das Programm implementiert.

Sollten Sie Interesse und Lust haben unsere Plattform auch kostenlos zu testen. Schreiben Sie mich bitte an:

kontakt@galuega.com

Mit etwas Glück können Sie einen Amazon-Gutschein gewinnen im Wert von:

  • 1 Platz = 100 Euro
  • 2 Platz = 50 Euro
  • 3 Platz = 25 Euro

oder

  • bei 2 erfolgreichen Empfehlung ein GALUEGA T-Shirt

„galuega // Kalenderwoche 27“ weiterlesen

Danke Frank 🤝

Wir haben heute Dank des wunderbaren Tools „Hotjar“ über 30 Verbesserungen umsetzen und Fehler beheben können. Alle wurden uns von unseren ALPHA Phase Teilnehmer angezeigt. Vielen Dank dafür.

Heute hatte ich aber auch eine gute Stunde mit Frank zu tun. Frank hat nach der Wende aus dem Nichts ein Unternehmen mit ca. 40 Millionen Euro Jahresumsatz aufgebaut und es blitzsauber an seine Tochter übergeben. Dafür zolle ich Ihm großen Respekt. Frank habe ich zu unserer ALPHA Phase eingeladen. Er hat langjährige Erfahrungen mit Aktieninvestments und mit Immobilien. Zur Zeit beschäftigt er sich mit Kryptowährungen.

Das Problem war beim Anmelden, dass er versucht hat sich über sein IPhone auf unserer GALUEGA zu registrieren. PUHHH, dass ist eine Hausnummer und ging schief. Aber allein der Versuch zeigt uns, dass wir unsere Seite noch mehr optimieren müssen. 50 % (Tendenz steigend) der User werden laut Statistik die Plattform GALUEGA über Ihr Mobiltelefon besuchen, anmelden und informieren.

Es gab dann weitere Einwände und auch ein Telefonat mit Frank. Ich weiß jetzt, dass wir z.B.

  • bei GALUEGA das Gesetz über das Aufspüren von Gewinnen aus schweren Straftaten (GwG/Geldwäschegesetz) erklären müssen, um das Verständnis der Crowd zu bekommen, warum wir so viele persönliche Daten abfragen,
  • wir erklären müssen, warum man nicht mehr als 10.000 Euro investieren darf,
  • die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht/BaFin für uns und Crowdinvesting eine große Rolle spielt und die Behörde viele Regeln vorschreibt, wie, wann und wo wir was machen dürfen,
  • ich mehr Aktivitäten in meinem Blog posten sollte,
  • ich mich besser verkaufen sollte.

Es kommen noch 26 andere Punkte, die Frank mir noch mitteilen will.

Ich habe wirklich selten soviel Input bekommen und verspreche Dir und GALUEGA hart an den Punkten zu arbeiten.

Vielen lieben Dank Frank, zum einen für Deine Zeit die Du in GALUEGA investiert hast und zum anderen ein Dankeschön für Deine wertvollen Hinweise aus Deinem Urlaubsort

Ich versprechen Dir, wir werden die Hinweise aufnehmen. Wir sind stolz, Dich in unserem ALPHA CLUB zu haben:-)

 

 

 

 

 Arbeitswoche beendet…

Kurz vor 17 Uhr noch zwei Fotos geschossen…

Sven ist verantwortlich für die Programmierung und technische Umsetzung von GALUEGA, wird zwischendurch immer mal wieder angesprochen von unseren Mitarbeitern, die Computerprobleme haben. Er ist tapfer und lässt sich nichts anmerken, auch wenn er vieles sicher nicht nur einmal erklären muss.

Danke Sven….

Hier sind wir dabei eine neue Kartenstruktur zu probieren. Sven hatte eine Idee kleine Fähnchen mit den Headlines auf die Karten zu setzen und ich dachte es wäre cool, wenn wir die Karten mit den einzelnen Projekten so entwickeln, wie früher die Kartenspiele mit schnellen Motorrädern, Autos, Schiffen und Flugzeugen. Der eine oder andere kennt die Kartenspiele vielleicht noch.  

+++ ALPHA PHASE beendet +++👏


Gestern war es so weit. Wir haben die ALPHA PHASE analysiert, um Bugs zu finden. Gleich vorweg, es war nicht fehlerfrei, aber nahezu perfekt:
ALPHA Test Auswertung
Alle Teilnehmer konnten:

  • Ihre Anmeldung durchführen,
  • bekamen dann Ihre Bestätigung über die Anmeldung in einer Email,
  • konnten dann über diese Email Ihre Anmeldung bestätigen,
  • hatten dann  Zugang zu der Eingabe der Personendaten und konnten Ihren Personalausweis hochladen (wichtig für Geldwäsche),
  • wurden dann freigeschaltet für die Investitionen und konnten in 4 Projekte mit ingesamt 5 Stufen Ihre Credits (Spielgeld) investieren,
  • und wir konnten  auswerten.

Nächste Phase ist in 3 Wochen geplant und wird dann erweitert, um

  • Die Belastbarkeit des Systems zu testen,
  • Auszahlungen zu strukturieren,
  • Bedienerfreundlichkeit zu erhöhen.
  • und natürlich weitere Ideen zu implementieren.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden im Firmenverbund und bleibt gespannt.

Ich werde bei unserer „Siegerehrung“ ein Foto machen und um Freigabe hier in dem Blog bitten.

Bleibt neugierig…

Einige weitere Gefahren für Eure Geldanlage

Es lauern aber noch andere Gefahren. Diese sind relativ unwahrscheinlich, aber möglich.

Der Staat kann Geldanlagen nehmen, wenn er das Geld benötigt. Das sollte niemand verdrängen. In der EU wurden die reichen Sparer 2013 in Zypern enteignet. Wo leben wir? Wir leben in der EU.

Wenn Sie Zeit haben, dann bitte hier kurz schauen:

Spiegel.de

und auch in Griechenland gab es Diskussionen:

Bild.de

Und selbst wenn wir aus der EU austreten sollten (was nicht mein Wunsch ist) oder es die EU in dieser Form nicht mehr geben wird und wir in einem Staat leben werden, der dann hoffentlich Deutschland heißt:

es gab 1952 ein Lastenausgleichsgesetz.

Zu bestaunen hier: Wikipedia. Reiche Bürger wurden damals enteignet. Diese Zahlung konnte zwar auf 30 Jahre gestreckt werden, aber, und das ist ja unserer menschlichen Solidarität und Demokratie geschuldet, der Staat muss handlungsfähig bleiben und die Demokratie beschützen.

 

Start und Vorstellung

  • Sparbücher,
  • festverzinsliche Anleihen,
  • Rentenpapier,
  • Lebensversicherungen,
  • Rentenversicherungen,
  • Bausparverträge,

sind klassische Anlageformen, die Sie mit einer großen deutschen Wahrscheinlichkeit gerade als Geldanlage benutzen, um Ihre Altersversorgung, Ihre freien Geldmittel und Sparvorgänge zu organisieren und rentierlich anzulegen. Sie haben dann unmittelbaren Anspruch auf

  • feste oder variable Zinszahlungen an den Fälligkeitsterminen,
  • Sie haben den Anspruch auf die Rückzahlung des Nominalbetrages bei Fälligkeit.

Meist sind es für Sie einfache, unkomplizierte Geldanlagen… sie zahlen 100 Euro ein und bekommen irgendwann 105 Euro zurück. Diese Anlagen haben schon die Eltern und Großeltern getätigt und empfehlen diese weiter. Diese Anlageformen sind aus deutscher Gewohnheit ein Selbstverständnis. Gewohnheit ist machtvoller Faktor im Leben. Nur dieses Paradigma wird auf Grund des derzeitigen Zinsniveau nahe ad absurdum geführt.

All diese Anlageformen, die in meiner Präambel aufgezählt sind, haben derzeit einen Mangel an Ertrag. Ja, sie sind sogar teilweise mit hohen Abschlussgebühren belastet und haben dennoch einen hohen Marktanteil an den Spareinlagen der Deutschen. Die Zeit die Sie, liebe Leser, derzeit benötigen, um aus 100 Euro, die 105 Euro zu machen, wurde in den letzten Jahren immer länger. Man ist derzeit sogar glücklich keine Strafzinsen zu zahlen.

Mein Freund Jörg, ein weltgewandter Berufstaucher, war kürzlich bei seiner Volksbank in Magdeburg und fragte seine Bankberaterin, ob er Strafzinsen auf sein Guthaben zahlen muss. Die Unsicherheit und derzeitige Ratlosigkeit ist groß.
Ihre Entscheidung in diese Geldmarktinstrumente, ob mündelsicher oder nicht, reduziert derzeit den realen Gegenwert an käuflicher Ware. Warum? Die Inflation, subtrahiert um die derzeit die niedrigen Zinsen, endet in „einer negative realen Verzinsung“.
Im Monat Februar 2017 ergab die Statistik der Quelle: tagesgeldvergleich.net einen durschnittlichen Tagesgeldzins von 0,22 % p.a.. Das ergibt bei einer derzeitigen Inflationsrate von aktuell 2,2 % p.a. eine negative reale Verzinsung der Anlagegelder von jährlich -1,98 Prozent.

Übersicht über die derzeitige Verteilung der Geldanlagen in Deutschland